WICHTIGE Information


COVID-19

Einreise Italien

Aus der EU (auch aus Deutschland) sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland ist die Einreise nach Italien bis 20. Dezember 2020 grundsätzlich gestattet.

Bis 9. Dezember 2020 ist bei Einreise aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden, der Tschechischen Republik, Rumänien, Großbritannien und Spanien, ab dem 10. Dezember 2020 auch bei Einreise aus allen anderen Ländern der EU (Schengen und Schengen assoziierte Länder) die Vorlage einer Einreiseerklärung und eines negativen PCR-Tests erforderlich, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Bei Nichtvorliegen eines negativen Tests ist eine Selbstisolation einzuhalten. Die Einreise muss dem zuständigen italienischen Gesundheitsamt am Aufenthaltsort in Italien (Dipartimento di prevenzione del’azienda sanitaria locale) angezeigt werden.

Ab dem 21. Dezember 2020 bis 6. Januar 2021 gelten noch strengere Regeln: Wer in diesem Zeitraum ohne triftigen Grund aus der EU einreist (oder nach einem Aufenthalt ohne triftigen Grund in andere EU-Länder nach Italien zurückkehrt) unterliegt der Quarantänepflicht. Es ist nicht möglich, sich mit einem negativen PCR-Test freizutesten. Während dieses Zeitraums sind alle Reisen in andere Regionen als die des aktuellen Aufenthaltes verboten. Ausnahmen gelten bei beruflichen und gesundheitlichen Gründen, wegen absoluter Dringlichkeit oder der Rückkehr an den eigenen Wohnort. Am 25. Dezember 2020, 26. Dezember 2020 sowie 1. Januar 2021 ist es verboten, in andere Gemeinden zu reisen.

Weitere Informationen des auswärtigen Amtes Deutschland finden Sie unter folgendem Link: Italien: Reise- und Sicherheitshinweise 

 

 

Storno 

Es gelten bis auf weiteres unverändert die Italia Golf Tours Umbuchungs- und Stornobedingungen laut AGBs 2020, die Ihnen bei Buchung übermittelt wurden. 

Wir bieten  Umbuchungen für alle Reisen an. Für Anfragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. 

Eine kostenlose Stornierung ist möglich wenn das Anreisedatum nah ist und die Reisewarnung des auswärtigen Amtes weiter aufrecht erhalten wird. Für weitere Details laden wir Sie ein folgenden Link zu konsultieren: EVZ Reiseinformationen 

Selbstverständlich beobachten wir die Geschehnisse genau und sobald sich die Situation ändert ergreifen wir geeignete Maßnahmen. 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass unsere Reisebuchungen aufsteigend nach Abreisedatum von uns bearbeitet werden und die Kontaktaufnahme unsererseits daher etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. 

 

 

Regeln zur Anreise mit dem Auto  

Passagiere müssen einen Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter einhalten und eine Maske tragen. Um diese Regeln einzuhalten, ist nur ein Fahrer vor dem Fahrzeug und maximal zwei Passagiere pro Reihe auf den Rücksitzen zugelassen, wobei jeder verpflichtet ist, während der gesamten Dauer der Fahrt eine Maske zu tragen. Diese Regeln gelten für nicht zusammenlebende Personen. 

Familienreisende sind nicht verpflichtet, sich zu distanzieren oder einen Maske zu tragen.  

 

 

Gerne stehen wir für Anfragen und Auskünfte bereit: