Comer See & Iseosee & lombardei


Die Lombardei ist eine der größten Regionen Italiens, befindet sich im Norden Italiens und grenzt an die Schweiz. Ihr Gebiet erstreckt sich von den Alpen bis zur Poebene und umfasst daher eine Vielfalt von Landschaften. Von einzigartiger Schönheit ist die Alpenkette mit dem Valchiavenna, dem Veltlin und dem Valcamonica Tal. Ein weiterer Anziehungspunkt der Region ist die ausgedehnte Hügellandschaft, insbesondere die für ihre hervorragenden Schaumweine bekannte Weinbauregion Franciacorta.

Beim internationalen Publikum beliebt sind auch die großen lombardischen Seen und natürlich die Modemetropole Mailand. 

Diese Regionen bieten mit die schönsten Golfplätze Italiens. 

 

Gehe zu: 


Iseosee

Zwischen dem Gardasee und Mailand gelegen, im Kreis von Brescia, liegt der Iseosee idyllisch zwischen Bergen und Ebene. Nur einen Katzensprung von den wohlhabenden Städten Mailand, Bergamo und Brescia entfernt ist diese Weinregion ein beliebtes Wochenendziel golfender Italiener. Hier wird der prestigereichste Perlwein Italiens gekeltert der es inzwischen mit den großen Schaumweinen der Champagne aufnimmt und der für den interessierten Besucher ein geradezu erleuchtendes Erlebnis darstellen kann. Unsere beiden Partnerhotels der Region werden übrigens von Winzern geführt und so darf eine ausgiebige Weindegustation natürlich nicht fehlen. 

Wein spielt auch auf dem prächtigen 27-Loch Meisterschaftsplatz von Iseo, dem Franciacorta Golf Club, eine große Rolle und so sind die Bahnen nach den hiesigen Weinen benannt. Ebenfalls ganz großes Golf erlebt man auf dem Golf Club Bergamo L'Albenza auf dem auch schon mal die Italian Open ausgetragen wurden - Golf vom Feinsten. Sollte das nicht genug sein, so findet man am nahe gelegenen Gardasee noch eine Auswahl weiterer Plätze.  


Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Weingut medical spa Chenot edel style Luxushotel bestes Design cool
Eine der feinsten Adressen Italiens.

Golf: 4 km Golf Franciacorta

Interessant: Henri Chenot Spa, Spitzenretaurant, malerische Lage in Weinregion


Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Weingut Franciacorta Iseo Gourmet
Im Herzen des Weingebietes Franciacorta am Iseosee.

Golf: 4 km Golf Franciacorta

Interessant: in Weinregion, Iseosee, Bergamo, Brescia



Hotels auf dem Golfplatz

Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Comer See Geheimtip authentisch Como Comer See Golf Club

Golf: der schöne Golf Villa D'Este vor Ort!

Interessant: Como, Mailand und viele Plätze in der Nähe! 


Mailand ,Comer See, Norditalien Golf, Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Comer See Geheimtip authentisch Como Comer See Golf Club

Golf: der herrliche Golf & Country Club Barlassina vor Ort. 

Interessant: Como, Mailand und viele Plätze in der Nähe! 


Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Städtereise Geheimtip authentisch preiswert Como Comer See Golf Club

Golf: vor Ort 

Interessant: in ruhiger Lage 


Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Städtereise Geheimtip authentisch preiswert Como Comer See Golf Club

Golf: vor Ort 

Interessant: Como, Mailand und viele Plätze in der Nähe! 


Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Städtereise Geheimtip authentisch preiswert Mailand

Golf: vor Ort 

Interessant: zentral zwischen Lago Maggiore, Comer See, Mailand



Bergamo

Zwischen Mailand und Gardasee liegt diese faszinierende Stadt an der man nur all zu leicht vorbei fährt ohne auch nur an einen Stopp zu denken. Und das ist ein Fehler! Abgesehen davon das die die Bergamaschi in puncto Stil den Mailändern in nichts nachstehen, und dem entsprechend das beeindruckende und höchst geschmackvolle Sortiment der Boutiquen bestückt ist, bietet Bergamo mit der hoch gelegenen Altstadt Bergamo Alta ein malerisches Stadtzentrum mit viel Historie, tollen Restaurants und einem authentischen Charme den man so schön und ehrlich in nur wenigen Städten findet!

Die von einem Mauerring umgebene Oberstadt – Bergamo Alta – hat in der Straßenführung ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt. Die hohen Mauern, die sie umschließen, wurden im 16. Jahrhundert von den Venezianern errichtet, als die Republik Venedig auf dem Höhepunkt ihrer Macht stand. Es folgten gut drei Jahrhunderte des Wohlstands und der wirtschaftlichen Entwicklung, die in den Bauwerken und Institutionen der Stadt und im Charakter der Bewohner ihre Spuren hinterlassen haben. Eine Epoche, von der gut erhaltene Paläste, Kirchen und Plätze zeugen, wie etwa der aus dem Dom, der Colleoni-Kapelle und dem Baptisterium bestehende Gebäudekomplex, die Piazza Vecchia und der Palazzo della Ragione, um nur einige der Sehenswürdigkeiten zu nennen. Sollten Sie eine Reise nach Norditalien planen, gönnen Sie sich einen Abstecher nach Bergamo und Sie werden es nicht bereuen. Versprochen! 

Und das der Golf Club Bergamo L'Albenza zu den schönsten und interessantesten Plätzen Italiens zählt, ist dann wohl noch die sprichwörtliche Kirsche auf der Torte, oder der Parmesan auf der Pasta, je nach Gusto...

Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Städtereise Geheimtip authentisch

Golf: 17 km Golf Bergamo L'Albenza

Interessant: Iseosee, Weinregion Franciacorta, Altstadt Bergamo Alta, Metropole Mailand 


Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Städtereise Geheimtip authentisch edel Luxus Mailand Wochenende

Golf: 17 km Golf Bergamo L'Albenza

Interessant: Iseosee, Weinregion Franciacorta, Altstadt Bergamo Alta, Metropole Mailand 



Comer See

Die üppige Landschaft des von den Römern genannten Larius hat im Laufe der Jahrhunderte Künstler und Reisende verzaubert: vom Schriftsteller Flaubert zu den Musikern Gioachino Rossini, Giuseppe Verdi und Vicenzo Bellini, der hier die Oper „Norma“ komponierte. Hier wurden außerdem wichtige Persönlichkeiten wie der Physiker Alessandro Volta geboren, Erfinder des ersten Elektrogenerators, der ersten Batterie, die heute im Museum der Physik der Universität „La Sapienza“ in Rom ausgestellt ist.

Auch in unseren Tagen zieht der Comer See, einer der wichtigsten Seen der Lombardei, Persönlichkeiten des internationalen Jet Sets an, die die Schönheit der Landschaft und die malerischen Ortschaften um den See besonders schätzen. Comer See Der Comer See, liegt 50 km nördlich von Mailand, zwischen den Provinzen Como und Lecco und ist, nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore, der drittgrößte und tiefste (410 m) See Italiens.

Seine charakteristische Form eines umgekehrten Y besteht aus drei Armen: Der Arm Como im Südwesten, der Arm Lecco im Südosten und der Arm Colico im Norden.

Von seinem Ufer kann man vielseitige, faszinierende Panoramen genießen: malerische Ortschaften, beeindruckende Villen und üppige Gärten, die die Besucher für einen Urlaub im Zeichen der Kultur, der Natur und der Landschaft aufnehmen.

Aufeinanderfolgende bezaubernde Villen kennzeichnen die Küste des Sees, der bereits im 16. Jh. als beliebter Urlaubsort des lombardischen Adels galt.

In Como die Stadt, die dem See seinen Namen gibt, lohnt sich ein Besuch in das Lehrmuseum der Seide, indem man Wissenswertes über die Tradition der Seidenproduktion am Comersee erfahren kann.

Como gilt weiter als italienische Heimat des Rationalismus in Kunst und Architektur; Hier finden wir viele Beispiele moderner europäischen Architektur wie das Novocomum, das Haus Giuliani Frigerio, das Monumente für die Kriegsgefallenen und das ehemalige Haus Casa del Fascio, alle Werke des Architekten Giuseppe Terragni.

In Cernobbio erhebt sich die aus dem 16. Jh. stammende Villa d'Este, in der Alfred Hitchcock seinen Film „Irrgarten der Leideschaft“ gedreht hat und die bekannte Villa Erba, eine der wichtigsten Seevillen des 19. Jh. in Italien, heute internationale Ausstellungs- und Kongressanlage. 

Weiter nördlich liegt Ossuccio, bekannt für die märchenhafte Isola Comacina, einzige Insel des Sees, und für den Heiligen Berg Ossuccio, seit 2003 Weltkulturerbe der UNESCO.

In den naheliegenden Gemeinden Moltrasio und Lenno sollte man Villa Passalaqua und Villa Balbianello nicht verpassen, Drehorte der Filme Star Wars: Episode II und James Bond 007: Casino Royale.

Weiter entlang der Küste kommt mannach Tremezzo mit der zauberhaften Villa Carlotta, bekannt für ihren Terassengarten, und dem Museum, mit Kunstwerken der Künstler Canova, Thorvaldsen und Hayez.

An der Stelle, an der sich die Arme treffen, liegt Bellagio, mit eleganten Adelsvillen: Villa Serbelloni und Villa Melzi, letztere besonders bekannt für ihren botanischen Garten.

Weiter in Richtung Süden erreicht man Lecco. Hier gehört ein Besuch in die Villa Manzoni, Sitz des Manzoni-Museums und  Startpunkt einer Tour im Zeichen des italienischen Kalssikers „Die Brautleute“, zum festen Programm.

Nördlich von Lecco kann man malerische Ortschaften wie Varenna, Bellano und Colico, mit der Piona Abtei, besichtigen.

Neben dem kulturhistorischen Angebot bietet der Comer See auch ein vielfältiges Sportangebot im Freien.

In der Tat ist der See seit jeher beliebtes Urlaubsziel für internationale Opendoor-Sportler.

In der Sommersaison können alle Wasser-begeisterte segeln, Kanu-fahren, windsurfen, kitesurfen, Motorboot- oder auch Wasserski-fahren.

Sportarten wie Hängegleiten, Paragleiten und Segelfliegen bieten neben der sportlichen Aktivität beeindruckende Panoramen des Sees und der umliegenden Landschaft.

Für Bergfans bieten die Bergwände zahlreiche Kletterrouten aber auch Wanderwege  und Strecken für den Mountainbike und Ausritte mit dem Pferd.

Die 7 Golfplätze internationaler Bekanntheit mitten in der Natur lassen auch  Golfbegeisterte auf ihre Kosten kommen. 

Im Winter kann man schließlich die Skipisten von Piani di Bobbio und Pian delle Betulle besuchen, die bestens ausgestattete Anlagen und zahlreichen Langlaufstrecken bieten sowie Ausflugsmöglichkeiten mit Schneeschuhen.

Wer die gute Küche mag kann hier neue, einzigartige Gerichte  entdecken wie das Risotto mit Flussbarschfilet sowie exzellente Produkte wie das lokale Olivenöl und lokales Gemüse, wie der Rogaro und Drezzo-Spargel, und weitere Fishgerichte wie die Missolitini (gesalzene und getrocknete Finten, mariniert in Essig und Öl).

 

Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Comer See Geheimtip authentisch Como Comer See Golf Club

Golf: der schöne Golf Villa D'Este 4 km entfernt

Interessant: Como, Lecco, Mailand und viele Plätze in der Nähe! 


Golfreise Italien Golfpaket Golf Ferien Reisen Golfhotel Comer See Geheimtip authentisch Como Comer See Golf Club

Golf: 126 Löcher in weniger als dreissig Minuten Fahrt! 

Interessant: am Comersee